Liebe Schneesportler,  
liebe Kinder und
liebe Eltern !

Die DSV-Skischule im SV Hof 1911 e.V. blickt in diesem Jahr auf eine  Sommersaison zurück, die noch stark von Corona-Einschränkungen geprägt war:

So konnten die Nordic Walker erst Anfang Juni mit ihrem Training beginnen. Trotzdem bereitete den diesmal nur wenigen Teilnehmern die gesunde Bewegung auf den landschaftlich reizvollen Wegen im Gebiet Pfaffenteich - Pirk - Osseck viel Freude.

Die Inlinekurse im Verein und im Rahmen des Sommerferienprogramms der Stadt Hof konnten heuer aufgrund der strengen Corona-Vorgaben leider wieder nicht stattfinden. Hoffen wir, dass im kommenden Jahr wieder normale Verhältnisse herrschen, damit wir unsere traditionellen Kurse anbieten können.

 

 

Mit Schreiben vom Juli 2021 ist die DSV Skischule im SV Hof 1911 e.V. vom Deutschen Skiverband bis Juli 2022 wieder neu lizenziert und als offizielle DSV-Skischule ausgezeichnet.

Bei den Pflichtfortbildungen des Skiverbandes Oberfranken und Bayerischen Skiverbandes werden unsere lizenzierten Ski- und Snowboardlehrkräfte mit den neuesten Entwicklungen der Technik und Methodik vertraut gemacht.

Angelehnt an den Gedanken "ausdauerbezogener Bewegungsformen in der Natur" gilt für uns das Motto:

 "Gemeinsam aktiv das ganze Jahr".  

Seit 11. Oktober 2021 findet jeden Montag unter Berücksichtigung der Coronaregeln von 19.45 - 20.45 Uhr in der Schulturnhalle Hof/ Krötenbruck unsere traditionelle Ski-& Fitness-Gymnastik statt, zu der herzlich eingeladen wird.

Die ehrenamtlich arbeitenden Übungsleiter der Schneesportabteilung sind stets  bemüht, dem Verein zu dienen und neue Mitglieder zu werben. Sie sind durch Teilnahme an Pflichtfortbildungen immer auf dem neuesten Stand der sportlichen Entwicklung. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Lehrkräfte, die sich in den verschiedensten Bereichen engagieren. 

Für die kommende Schneesportsaison wünschen wir uns wieder viele schöne Ski- und Snowboardkurse mit zufriedenen Teilnehmern und für die angebotenen Skireisen  viel Sonnenschein und Pulverschnee. Natürlich müssen wir die Corona-Vorgaben und das Hygienekonzept berücksichtigen.  Wir hoffen auch auf genügend Schnee im Hofer Land, so daß unser Verein wieder Loipen für die Skilangläufer spuren kann. Vielleicht lässt sich auch - wie im vergangenen Winter - die eine oder andere Wanderung auf Schneeschuhen bei uns durchführen.

Mit freundlichen Grüssen

Reinhard Lang
Leiter der DSV-Skischule im SV Hof 1911 e.V.